Der Karlsplatz in Bernburg ist das Zentrum dieser schönen Stadt. Hier befindet sich die Verwaltung des Salzlandkreises, hier werden die großen Feste gefeiert, hier sind die dienstags und freitags stattfindenden Wochenmärkte — und er grenzt an den Lindenplatz. Man könnte sagen, der Lindenplatz ist der kleine Bruder des Karlsplatzes.

Und genau hier befindet sich das schöne alte Haus, in dem nette Studentinnen und Studenten wohnen. Der Lindenplatz ist so zentral gelegen, dass alles, was ein Studentenleben so angenehm macht, auf „Mausklick” erreichbar ist. Da sind der Busbahnhof, die Stadtbibliothek, da ist die Sonderbar und da sind Aldi und Rewe in nächster Nähe.

Ja, man kann auch auf dem Campus wohnen: Strenzfeld ist schön, sehr schön. Ich habe 18 Jahre meines Lebens eben dort gewohnt, damals.
Wer nur studieren will - ideal!
Wer jedoch auch mal einkaufen muss, sich mit Freunden mal ein Bier gönnen will, mal etwas Kultur genießen will, einem Nebenjob zur finanziellen Aufbesserung nachgehen will ... da ist eine Unterkunft in der Stadt Bernburg wohl die bessere Wahl.

Busse fahren vom Karlsplatz = Busbahnhof (2 min von der WG bis zur Haltestelle am Busbahnhof)) von 6 Uhr bis 18 Uhr nach Strenzfeld zum Campus und zurück.

Wer in Strenzfeld wohnt hat schlechte Karten für den Abend in Bernburg. Wer in Bernburg wohnt kommt zu den Lehrveranstaltungen in Strenzfeld sicher hin und zurück. Busse am Wochenende von Strenzfeld nach Bernburg  - Mangelware. Aber Stricken ist auch ein schönes Hobby. Da vergeht das Wochenende wie im  Flug!

Busfahrplan von Bernburg  nach Strenzfeld >>> hier

Busfahrplan von Strenzfeld nach Bernburg >>> hier

© Lindenplatz1.de c/o Michael Koch